Herzlich willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie

Die DGSP ist ein unabhängiger Fachverband, der sich für eine menschenrechtsbasierte psychiatrische Behandlung und Versorgung und bessere Lebensbedingungen für psychisch erkrankte Menschen einsetzt. Hierbei versteht die DGSP psychische Krankheit und Gesundheit im sozialen und gesellschaftlichen Kontext und tritt daher für ein gemeinsames Handeln aller Beteiligten ein. Ihre Mitglieder sind psychiatrisch Tätige aller Berufsgruppen, Psychiatrieerfahrene und deren Angehörige sowie Träger sozialpsychiatrischer Angebote.

Eine Kämpferin für die Seele

Dorothea Buck ist am 9. Oktober 2019 im Alter von 102 Jahren verstorben. Wir sind sehr traurig.
Sie hat bis ins hohe Alter engagiert als Mahnerin und in ihrem Engagement als Vorbild für eine menschenwürdige Psychiatrie gekämpft. Ihre der menschlichen Vielfältigkeit zugewandte Haltung und die daraus resultierende Kraft gelten uns als Mahnung und Verpflichtung, in ihrem Geist uns auch zukünftig für eine Humanisierung der Psychiatrie vehement einzusetzen. Wir werden sie sehr vermissen!

Zum Internationalen Tag der seelischen Gesundheit

Zum Internationalen Tag der seelischen Gesundheit übt die DGSP gemeinsam mit dem Bündnis „Mehr Personal und Zeit für psychische Gesundheit“ massive Kritik an der neuen Richtlinie zur Personalbemessung in der Psychiatrie und Psychosomatik.

Pressemitteilung

Kurzfortbildungen: Das Programm für 2020 ist da!

Mit unseren mehr als 70 Kurzfortbildungen wollen wir Mitarbeitende aus allen Bereichen und Berufsgruppen der Psychiatrie dazu befähigen und ermutigen, sozialpsychiatrische Inhalte im Arbeitsalltag umzusetzen und so zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in der Psychiatrie beizutragen.
In unserem Programm 2020 finden Sie wieder zahlreiche, seit vielen Jahren beliebte Seminare genauso wie neue Angebote zu aktuellen Themen. Anmeldungen sind ab sofort möglich! (Beachten Sie den Frühbucherrabatt.)

Zu den Kurzfortbildungen

Förderpreis der Stiftung für Soziale Psychiatrie

Im Jahr 2020 verleiht die Stiftung für Soziale Psychiatrie zum siebten Mal den Förderpreis für  Projekte guter Praxis in der Gemeindepsychiatrie, die beispielhaft sind für nachhaltige Modelle der psychiatrischen Versorgung. Projektbeschreibungen können bis zum 15. Dezember 2019 eingereicht werden.

Zur Ausschreibung

Brücken bauen zwischen Strafvollzug und Suchthilfe: Verantwortungsgemeinschaft für Suchtkranke in der JVA

► 15. November 2019 | Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede

Der Fachtag soll Inhaftierten, JVA-Mitarbeiter*innen und Suchthilfeexpert*innen Mut machen, unterschiedliche Hilfeangebote zu nutzen. Dazu soll ein fachlicher Austausch mit Kolleg*innen von innerhalb und außerhalb der JVA’s sowie Hafterfahrenen stattfinden.

Mehr Infos

Weiterbildung: Psychotherapeutische Grundhaltung

► Start im Februar 2020 | Frankfurt a.M.

Der Weiterbildungskurs für Mitar­bei­ter*innen aller Berufsgruppen in der Sozialpsychiatrie vermittelt die Basis­kompetenz einer psycho­therapeutischen Grund­haltung.

Mehr Infos

Basismodul Einführung und Anwendung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)

► Kursstart: 2020

Das Ziel der neuen Weiterbildung ist es, Mitarbeiter*innen psychiatrischer Wohnangebote zur Umsetzung des BTHG in die Praxis zu befähigen. Vermittelt wird das erforderliche Grundwissen, um bestehende Wohn- und Betreuungsangebote mit den Vorgaben des BTHG anschlussfähig zu gestalten.

Mehr Infos

DGSP-Jahrestagung 2019

► 5.-7. Dezember 2019 | Leverkusen

»Hilfe und Zwang - Alter Widerspruch im neuen Gewand?«

Vor dem Hintergrund wichtiger psychiatrierelevanter rechtlicher Entwicklungen (z.B. UN-BRK oder BTHG) stehen auf unserer Jahrestagung diese Fragen im Vordergrund: Verändert sich die Balance zwischen Hilfe- und Kontrollfunktion der Psychiatrie? Verändert sich der gesellschaftliche Auftrag an die Psychiatrie - wenn ja, wie? Ist die Psychiatrie als System unter den gegebenen Rahmensetzungen in der Lage, den veränderten Ansprüchen gerecht zu werden?

Mehr Infos

Gute Psychiatrie braucht gute Personalbemessung - und zwar jetzt

► 5. Dezember 2019 | Leverkusen

Die DGSP möchte mit diesem Symposium im Rahmen der DGSP-Jahrestagung die Bedeutung der neuen Richtlinie für das Pflegepersonal und die weiteren beteiligten Berufsgruppen in den psychiatrischen Kliniken und Abteilungen genau betrachten. Es ist auch eine Teilnahme des Symposiums ohne Besuch der Jahrestagung möglich!

Mehr Infos

Neue Kurse: Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung (SPZA)

► Kursstart in Hamburg im Oktober 2019
► Kursstart in Lüneburg im Januar 2020

Die Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung (SPZA) vermittelt Basiswissen zur Orientierung im psychiatrischen Alltag und Handlungskompetenz in unterschiedlichen Problemlagen auf Grundlage einer gemeindepsychiatrischen Perspektive.

Mehr Infos

Fachtag "Hilfe ohne Wenn und Aber! Psychosoziale, medizinische und rechtliche Betreuung von Geflüchteten und Migrant*innen"

Der Fachtag fand am 6. September 2019 in Dresden statt und bot Gelegenheit zum Austausch zwischen Vertreter*innen aus Politik, der Dresdner Flüchtlingsambulanz, der Trauma­ambulanz, der Flüchtlingssozialarbeit, des Psychosozialen Zentrums Dresden und der Härtefallkommission sowie ca. 150 Teilnehmer*innen.

Zur Tagungsdokumentation