Kurzfortbildungen

Seminar 25: Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Veranstaltungsdatum
10./11. Juni 2024
Veranstaltungsort
Würzburg

Schönstattzentrum Marienhöhe                                      
Josef-Kentenich-Weg 1    
97074 Würzburg

Gebühren
DGSP-Mitglieder: 250,– €
  • Nichtmitglieder: 295,– €

zzgl. Tagungshauspauschale:

  • Verpfl./Übern. EZ: 150,– €
  • ohne Übernachtung: 95,– €
Referent:in
Ralf Piesack

Fachkrankenpfleger Psychiatrie, EX-IN-Genesungsbegleiter, EX-IN-Trainer, Tagesklinik Saffig

Anmeldung möglich

Beschreibung

Wo bin ich? Jetzt gerade? Geistig? Die wenigsten Menschen können diese Fragen mit „im Hier und Jetzt“ beantworten. Denn meistens vertreibt sich unser Geist die Zeit mit Erinnerungen, Problemen, Grübeleien. Und leider sind es häufig unangenehme Gedanken, geht es darum, was im Leben nicht läuft.

Vor mehr als vierzig Jahren entwickelte John Kabat-Zinn aus der eigenen Meditationserfahrung die MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), um den Umgang mit chronischem Stress und Stresserkrankungen zu üben. Auf diesem Trainingsprogramm beruht nahezu jedes heute praktizierte Achtsamkeitsprogramm. Die Wirksamkeit der Achtsamkeitsmeditation wurde in den letzten Jahren intensiv erforscht und nachgewiesen. Die Übungskurse fördern das eigene Wohlbefinden und die psychische und physische Gesunderhaltung.

In diesem Kursangebot geht es darum, die Achtsamkeitsmeditation in ihren grundlegenden Methoden und Wirkungen zu erfahren und Achtsamkeit als Ressource und Haltung nutzen zu lernen.

Inhalte

Inhalt

  • Angeleitete Übungen und Körpermeditation (Body-Scan)
  • Praktische Anregungen zum achtsamen und bewussten Verhalten im Alltag:
    • lernen, die Dinge wahrzunehmen, wie sie im gegenwärtigen Moment auftauchen, ohne sie zu verurteilen
    • lernen, auf die inneren Impulse nicht immer zu reagieren, sondern diese wieder loszulassen
    • lernen, die Aufmerksamkeit auf das eigene Innere zu richten, um sich selbst mit Mitgefühl zu begegnen
  • Kurzvorträge und reflektierende Austauschgespräche 

Zu allen Terminen bitte mitbringen: kleines Kissen und Decke, bequeme Kleidung und warme Socken. Übungsmaterialien werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe

Alle im sozialpsychiatrischen Bereich Tätigen

Zeitrahmen (16 Ustd.)

Mo. 11.00 bis 18.00 Uhr
Di. 9.00 bis 17.00 Uhr

Anmeldung

Pflichtfeld

Invalid Input

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Kontaktdaten / privat

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Kontaktdaten / dienstlich

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Invalid Input

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld Bitte eine gültige E-Mail-Adresse einfügen.

Rechnungsanschrift

Pflichtfeld

Bitte füllen Sie die Felder zu "Kontaktdaten dienstlich" aus, falls die Rechnung an den Arbeitgeber geht!
Invalid Input

Weitere Angaben zur Anmeldung

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Invalid Input

Angebote der DGSP

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Datenschutz

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Invalid Input

Ansprechpartner:in

DGSP Geschäftsstelle
Zeltinger Str. 9
50969 Köln
Tel.: (0221) 51 10 02
Fax: (0221) 52 99 03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Gemeinsam stark!

Drei Gründe für Deine Mitgliedschaft in der DGSP.

Gib Deiner Stimme mehr Gewicht!

In der DGSP kommen Menschen zusammen, die sich für die Rechte von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen einsetzen und deren gemeindenahe Versorgung vorantreiben wollen.

Betrachte alle Seiten! 

Die DGSP bietet Dir eine starke, multiperspektivische Gemeinschaft, in der Du Dich aktiv austauschen und kreativ einmischen kannst.

Sichere Dir die Vorteile!

Mitglieder und Mitarbeitende von Mitgliedsinstitutionen erhalten attraktive Preisnachlässe bei DGSP-Veranstaltungen und vierteljährlich die Fachzeitschrift "Soziale Psychiatrie".