REZENSIONEN PLUS

Hier finden Sie Rezensionen, die zusätzlich zu den Rezensionen in der »Sozialen Psychiatrie« (SP) online erscheinen. Die REZENSIONEN PLUS werden jeweils mit dem Erscheinen einer neuen Ausgabe der SP veröffentlicht.

    Uwe Gonther, Jann E. Schlimme
    »Hölderlin - Das Klischee vom umnachteten Genie im Turm«

    Martin Poltrum, Bernd Rieken, Thomas Ballhausen (Hrsg.)
    »Zocker, Drogenfreaks & Trunkenbolde. Rausch, Ekstase und Sucht in Film und Serie«

    Pia Klemp
    »Lass uns mit den Toten tanzen. Roman«

    Asmus Finzen
    »Normalität - Die ungezähmte Kategorie in Psychiatrie und Gesellschaft«

    Gerd Reuther
    »Der betrogene Patient. Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen«

    Felix Hasler
    »Neuromythologie - Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung«

    Gabi Pertus
    »AUSwege finden - Kinder psychisch kranker Eltern«

    Tom Levold, Hans Lieb
    »Für welche Probleme sind Diagnosen eigentlich eine Lösung? Tom Levold und Hans Lieb im Gespräch mit Uwe Britten«

    Klaus Grunwald, Andreas Langer (Hrsg.)
    »Sozialwirtschaft - Handbuch für Wissenschaft und Praxis«

    Gabriele Schleuning, Susanne Menzel
    »Ins Leben verrückt - Das Atriumhaus als Pionier einer offenen Psychiatrie«

    Stefan Weinmann
    »Die Vermessung der Psychiatrie. Täuschung und Selbsttäuschung eines Fachgebiets«

    Thomas Hülshoff
    »Psychosoziale Interventionen bei Krisen und Notfällen«

    BdB (Hrsg.)
    »Ohne Wenn und Aber: Professionalle Betreuung anerkennen!« Jahrbuch des BdB 2018