Vorkongress zur Jahrestagung 2017

► 22. November 2017 | Hamburg

Bereits zum zweiten Mal fand am Vortag der Jahrestagung der DGSP ein Vorkongress statt [Programm und Ergebnispräsentation]. Dieser wurde wie 2016 von Studierenden selbst organisiert und richtete sich an Studierende, Berufsanfänger*innen und Psychiatrieerfahrende. Begleitet wurden die Studierenden aus Hamburg und Kiel dieses Jahr von Prof. Dr. Dieter Röh (HAW Hamburg) und Dr. Elisabeth Schreieder (FH Kiel).

Der diesjährige Vorkongress fand unter dem Titel »Zukunft Sozialpsychiatrie« am 22. November 2017 an der HAW Hamburg statt. Bereits vorab hatten die ca. 120 teilnehmenden Studierende, Berufsanfänger*innen und Psychiatrieerfahrene Gelegenheit, Fragen an die geladenen Gäste zu formulieren. In einer Podiumsdiskussion erörterten Dr. Johanna Baumgardt (HAW Hamburg), Prof. Dr. Thomas Bock (UKE Hamburg) und Simon Steinwachs (Hölderlin e.V.) die Fragen aus verschiedenen Perspektiven. Schwerpunkte waren hier etwa der Umgang mit Zwang und Gewalt in der psychiatrischen Versorgung und Home Treatment.

Am Nachmittag fanden sechs Workshops statt. Die acht Mitglieder der Vorbereitungsgruppe hatten sich thematisch aufgeteilt und auch Genesungsbegleiter*innen und Praktiker*innen als Co-Referent*innen gewinnen können. In allen Workshops dienten die drei Grundfragen als Orientierung: 1. Wo stehen wir in der Sozialpsychiatrie jetzt? 2. Wohin möchten wir? 3. Was benötigen wir dafür? Nach der Präsentation der Ergebnisse gab es im Anschluss an die Veranstaltung noch viel Zeit für Austausch.

Einige Mitglieder des Organisationsteam waren in den nächsten Tagen auch bei der Haupttagung der DGSP als Tagungsbeobachter*innen vertreten. Hier berichteten sie im Plenum Ergebnisse der eigenen Veranstaltung und schilderten ihre Eindrücke von der Jahrestagung der DGSP. Die Ergebnispräsentation steht am Seitenende zum Download zur Verfügung.

Aufgrund der tollen Erfahrungen und Möglichkeiten für die Studierenden und mit den Studierenden in den letzten Jahren soll auch im nächsten Jahr bei der Jahrestagung in Magdeburg wieder ein Vorkongress stattfinden.