Unabhängige Beschwerdestellen für die Psychiatrie

FachgesprächONLINE

6. Oktober 2021 | 16:30-18:00 Uhr | via Zoom

Menschen mit psychischen Erkrankungen geraten in der Behandlung und Begleitung immer wieder in Situationen, in denen sie ratlos und unzufrieden sind und nicht wissen, an wen sie sich mit ihren Fragen und Beschwerden wenden sollen. Daher unterstützt die DGSP seit 2005 den Aufbau unabhängiger Beschwerdestellen und die Vernetzung im BundesNetzwerk unabhängiger Beschwerdestellen Psychiatrie. Die Mitarbeiter*innen der Beschwerdestellen sind als Ansprechpartner für betroffene Menschen tätig und kümmern sich um ihre Anliegen und tragen dazu bei, Missstände zu beseitigen, Missverständnisse aufzulösen und gute Lösungen zu finden.


Jozina Janse hat in ihrer Bachelorarbeit die Bedeutung und Arbeitsweise untersucht und dafür bundesweit unabhängige Beschwerdestellen befragt. Sie wird in dieser Veranstaltung ihre Forschungsergebnisse und Diskussionsanregungen für die Praxis darstellen.

Mara Bach und Andreas Jung sind ehrenamtliche Mitarbeiter*innen einer Beschwerdestelle und berichten aus der Praxis der Beschwerdestellen.


Wir freuen uns, mit Ihnen in die Diskussion zu treten und auch von Ihren Erfahrungen zu erfahren.

Referent*innen:

Jozina Janse, Soziale Arbeit, B.Sc.

Mara Bach, Psychologin, M.Sc.

Andreas Jung, DGSP-Vorstandsmitglied, Vorstand der Hessischen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie

Anmeldung und Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos

Die Anmeldung erfolgt über das untenstehende Formular. Sie erhalten die Zugangsdaten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zugesandt.

Anmeldung zum FachgesprächONLINE

Kostenlose Online-Veranstaltung

Ihre Daten
Datenschutz