Offener Raum

► an jedem dritten Dienstag im Monat
 

Seit über einem Jahr gibt es in der DGSP jetzt schon den Offenen Raum mit festgesetztem Termin und Zeitrahmen aber freien Gesprächsthemen. Es ist ein Raum für den Austausch über Erfahrungen, für gegenseitige Unterstützung, gute Ideen und Gedanken einzelner Personen und Trägerorganisationen, ein Raum für virtuelle Vernetzung und Kontaktmöglichkeiten.

Anfangs ging es darum, den Auswirkungen der Corona-Pandemie etwas entgegenzusetzen. Denn Corona hat nicht nur viele Gewissheiten und Gewohnheiten ins Wanken gebracht, auch im psychosozialen Bereich gab es viele Änderungen und Unsicherheiten, den Wegfall von Kontaktmöglichkeiten und Angeboten.

Inzwischen geht es aber längst um mehr und um Anderes als Corona. Der offene Erfahrungs-, Ideen- und Gedankenaustausch wird gerne von verschiedenen Teilnehmenden wie Psychiatrie-Erfahrenen, EX-INler*innen, Psycholog*innen oder Sozialpädagog*innen genutzt und sie bringen ein, was sie bewegt. Manche sind »Stammgäst*innen«, aber neue Gesichter sind immer wieder dabei und herzlich willkommen. Die Moderatorinnen bieten - falls gewünscht - einleitende Worte und Anstöße an. Vielleicht möchtest Du auch mal vorbeischauen? Er ist  offen für alle Interessierten und eine Anmeldung ist nicht nötig.

Der offene Raum ersetzt keine Behandlung/Therapie.

Fachkundige Begleiterinnen der Diskussion sind Claudia Chodzinski und Sabine Haller.

Das Angebot ist kostenfrei.

Termine:

  • 16. August 2022 | 17:00-18:30 Uhr
  • 20. September 2022 | 17:00-18:30 Uhr

Wird nach Bedarf weitergeführt.

Bis zu 100 Teilnehmer sind möglich, es ist keine Anmeldung notwendig. Das Zoom-Meeting ist über folgenden Link zu erreichen:

Zum Offenen Raum

Meeting-ID: 883 0316 6301
Kenncode: 772344

 

Claudia Chodzinski ist Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin (FH), Fachkraft für Sozialpsychiatrische Betreuung – Soziotherapeutin, Fachberaterin für Psychotraumatologie und Pädagogik (ZptN), examinierte Krankenschwester sowie Psychodramapractitioner (IACC) 

Sabine Haller ist EX-IN-Genesungsbegleiterin, Peer-Beraterin, Assistentin einer Praxis für Psychiatrie, stellvertretende Vorsitzende der Besuchsgruppe 3 der Berliner Besuchskommission, Vorstandsmitglied beim Kellerkinder e. V - Berlin sowie Vorstandsmitglied der DGSP


Unter folgendem Link geht es zur Material- und Linksammlung zum Offenen Raum auf → Padlet.