Hilfe ohne Wenn und Aber!

Psychosoziale, medizinische und rechtliche Betreuung von Geflüchteten und Migrant*innen

► 6. September 2019 | Dresden
Neuer Anmeldeschluss: 20. August 2019

Gemeinsamer Fachtag der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP)/Fachausschuss Migration, der Sächsischen Landesärztekammer (SLÄK) und des Sächsischen Flüchtlingsrates (SFR)

Etwa drei Viertel der Menschen, die aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und anderen Ländern nach Deutschland kom­men und hier Schutz suchen, haben Gewalt erfahren und sind traumatisiert. Bei etwa 40 % liegen Anzeichen einer psychischen Erkrankung vor. Dabei handelt es sich meist um komplexe psychische und psychosomatische Beschwerdebilder, die in Wechselwirkung mit den viel­fältigen psychosozialen Konflikten stehen, durch die  Geflüchtete in Deutschland zudem herausgefordert sind.

Die Gesundheitsversorgung geflüchteter Menschen wird maßgeblich durch die Bundesgesetzgebung bestimmt. Für Länder und Kommunen bestehen dennoch Spielräume! Im Rahmen des Fachtags sollen diese mit Vertreter*innen aus Politik, der Dresdner Flüchtlingsambulanz, der Trauma­ambulanz, der Flüchtlingssozialarbeit, des Psychosozialen Zentrums, der Härtefallkommission sowie Jurist*innen diskutiert werden.

Programm

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen und über das Programm informieren.
► Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist verlängert wurde. Neuer Anmeldeschluss ist der 20. August 2019!

Flyer »Hilfe ohne Wenn und Aber!«

Zeitrahmen

9:00 bis 17:00 Uhr

Tagungsort

Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16
01099 Dresden

Zertifizierung

Die Veranstaltung wird mit 8 Fortbildungspunkten von der Sächsischen Landesärztekammer zertifiziert.

Teilnahmegebühr

  • Normalverdiener*innen: 60 Euro
  • Vollzeitstudierende und Sozialhilfeempfänger*innen (jeweils mit Nachweis): 30 Euro

In der Tagungsgebühr ist die Verpflegung während der Tagung inkl. Getränke und Mittagsbuffet enthalten.

Anmeldung Fachtag »Hilfe ohne Wenn und Aber!«

Workshop-Auswahl
Ihre Daten
Angaben zum Arbeitgeber (Bitte ausfüllen, wenn Rechnung an den Arbeitgeber geht)
Angebote der DGSP
Datenschutz
Anmeldung abschicken