DGSP-Jahrestagung: »Gemeinsam bewegen! Kooperation. Partizipation. Inklusion«

► 23.-25. November 2017 | Hamburg

Bitte beachten Sie: Unsere Jahrestagung ist bereits ausgebucht! Wir können keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

Sozialpsychiatrie findet in unserer Gesellschaft statt und muss von uns gestaltet werden. Durch Kooperation auf zivilgesellschaftlicher Ebene und im psychiatrischen Alltag. Durch politische Partizipation, um sozialpsychiatrische Interessen deutlich zu machen. Durch Inklusion aller Menschen in eine Gemeinschaft, die die Würde des Einzelnen und jedes Anderssein achtet.

Auf unserer Jahrestagung wollen wir:

  • über konkrete Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Sozialpsychiatrie sprechen
  • das bestehende Krankheitsverständnis reflektieren, das unser Handeln leitet
  • Praxisbeispiele diskutieren, die uns zeigen, wie sozialpsychiatrisches Handeln gelingen kann, das durch Kooperation, Partizipation und Inklusion geprägt ist
  • Erfahrungen, Wissen und Ideen teilen als Fachexpert*innen, Expert*innen aus Erfahrung und Expert*innen mit Angehörigenperspektive
  • gemeinsam Antworten finden auf die Herausforderungen der Zukunft

Gestalten Sie mit und kommen Sie zu unserer diesjährigen Jahrestagung in Hamburg!

Mit zahlreichen Fachvorträgen und praxisorientierten Workshops. Mit dem Präkongress »Zukunft Sozialpsychiatrie« für Studierende und Berufseinsteiger*innen im sozialpsychiatrischen Bereich. Mit Lesung und Filmvorführung.

Tagungsgebühr

  • DGSP-Mitglieder/Mitarbeiter*innen von institutionellen Mitgliedern: 210 Euro
  • Nichtmitglieder: 290 Euro
  • Sozialhilfeempfänger*innen/Arbeitslose/Vollzeitstudent*innen: 90 Euro (Nachweis bitte der Anmeldung beilegen bzw. an die Geschäftsstelle per Post oder E-Mail schicken)

In der Tagungsgebühr sind Getränke und Speisen während der Veranstaltungszeiten inbegriffen!

Zusätzliche Kosten, falls Teilnahme gewünscht (s. Programm)

  • Tagungsfete inklusive Buffet am Freitagabend: 25 Euro
  • Filmvorführung am Samstag: 5 Euro

Zum Programm der Jahrestagung