Aktuelle Tagungen

DGSP-Jahrestagung: »Sozialpsychiatrische Versorgung unter dem Gesichtspunkt gesellschaftlicher Ungleichheiten«

► 15.-17. November 2018 | Magdeburg

In Deutschland bestehen regionale strukturelle Ungleichheiten, denen soziale Ungleichheiten folgen. Auf unserer diesjährigen Jahrestagung wollen wir die hiermit verbundenen Herausforderungen für das Feld der Psychiatrie benennen und kreativ nach Lösungen suchen. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Mehr Infos zur Jahrestagung

»Die Wiederkehr des Elektroschocks«

Legitime Therapie oder verantwortungslose Schädigung?

► 15. November 2018 | Magdeburg

Aktuell erlebt die Elektrokrampftherapie (EKT) eine Renaissance in den psychiatrischen Kliniken. Als Vorveranstaltung zur diesjährigen Jahrestagung wird ein Symposium angeboten, wo über das Für und Wider dieses Behandlungsansatzes diskutiert werden soll.

Mehr Infos

ARBEIT – MACHT – SELBSTBESTIMMUNG

► 14. März 2019 | Berlin

6. Fachtag des Fachausschusses Arbeit

Wir möchten mit Ihnen betrachten, wie Macht, Selbstbestimmung und die Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zusammenhängen. Führt Arbeit automatisch zu mehr Selbstbestimmung im Leben? Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll zur Stärkung der Partizipation und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen beitragen.

Ankündigung

Psychosebegleitung und Neuroleptika

► 17. Mai 2019 | Lübeck

Auf der Tagung stellen Expert*innen ihre Absetz- und Reduktionserfahrungen von Neuroleptika sowie alternative Begleit- und Behandlungstechniken vor. Die Vielfalt der Möglichkeiten zeigt, dass es nicht den einen Königsweg der Genesung gibt.

Mehr Infos