Aktuelle Tagungen

Gedenkveranstaltung

► 30. August 2019 | Berlin

Am 30. August 2019 veranstaltet der Förderkreis Gedenkort T4 in Zusammenarbeit mit der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, der Stiftung Topographie des Terrors, dem Kontaktgespräch Psychiatrie und mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe ein Symposium in der Berliner Philharmonie. Mehr Infos

Programmflyer

Hilfe ohne Wenn und Aber! Psychosoziale, medizinische und rechtliche Betreuung von Geflüchteten und Migrant*innen

► 6. September 2019 | Dresden

Im Rahmen des Fachtags soll mit Vertreter*innen aus Politik, der Dresdner Flüchtlingsambulanz, der Trauma­ambulanz, der Flüchtlingssozialarbeit, des Psychosozialen Zentrums, der Härtefallkommission sowie Jurist*innen diskutiert werden.

Mehr Infos

DGSP-Jahrestagung 2019

► 5.-7. Dezember 2019 | Leverkusen

»Hilfe und Zwang - Alter Widerspruch im neuen Gewand?«

Vor dem Hintergrund wichtiger psychiatrierelevanter rechtlicher Entwicklungen (z.B. UN-BRK oder BTHG) stehen auf unserer Jahrestagung diese Fragen im Vordergrund: Verändert sich die Balance zwischen Hilfe- und Kontrollfunktion der Psychiatrie? Verändert sich der gesellschaftliche Auftrag an die Psychiatrie - wenn ja, wie? Ist die Psychiatrie als System unter den gegebenen Rahmensetzungen in der Lage, den veränderten Ansprüchen gerecht zu werden?

Mehr Infos

Gute Psychiatrie braucht gute Personalbemessung - und zwar jetzt

► 5. Dezember 2019 | Leverkusen

Die DGSP möchte mit diesem Symposium im Rahmen der DGSP-Jahrestagung die Bedeutung der neuen Richtlinie für das Pflegepersonal und die weiteren beteiligten Berufsgruppen in den psychiatrischen Kliniken und Abteilungen genau betrachten. Es ist auch eine Teilnahme des Symposiums ohne Besuch der Jahrestagung möglich!

Mehr Infos