Deutsche Gesellschaft für soziale Psychiatrie e.V.

DGSP

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V.

Die Stiftung für Soziale Psychiatrie

Unter dem Motto „Seelische Gesundheit stiften“ wurde am 5. Mai 2007, dem Europäischen Tag der Gleichstellung behinderter Menschen, die Stiftung für Soziale Psychiatrie der DGSP offiziell gegründet. Denn: Das erfolgreiche Engagement für die Weiterentwicklung der sozialpsychiatrischen Behandlung und Betreuung der Betroffenen braucht eine solide finanzielle Basis. Mit der Gründung der Stiftung für Soziale Psychiatrie hat die DGSP hierfür einen wichtigen Grundstein gelegt. Im Mittelpunkt der Stiftung steht insbesondere das Engagement für innovative und nachhaltige Modelle sozialpsychiatrischer Betreuung und Behandlung psychisch kranker Menschen. Dies soll durch die finanzielle Unterstützung von Modellprojekten, bürgerschaftlichen Initiativen, Forschungsarbeiten oder Bildungsangeboten geschehen, die wichtige Aspekte psychischer Erkrankung berücksichtigen. Förderfähig sind Vorhaben, die Menschen mit psychischen Erkrankungen auf gleicher Augenhöhe begegnen, sie in ihrem Selbstbestimmungsrecht stärken und auf die Erhaltung ihrer Menschenwürde und Verbesserung ihrer Lebensqualität hinwirken.

Die Unterstützung der Stiftung ist auf vielfältige Weise möglich. Sie sind herzlich eingeladen

  • das Stiftungskapital durch eine Zustiftung zu erhöhen,
  • den Stiftungszweck durch eine zweckgebundene Spende zu fördern,
  • anlässlich eines Geburtstages oder Firmenjubiläums Spenden für die Stiftung zu sammeln,
  • einen Dauerauftrag zugunsten der Stiftung für Soziale Psychiatrie einzurichten,
  • die Stiftung in Ihrem Testament zu bedenken,
  • oder Ihrer Familie, Ihren Freunden und Kollegen von unserer Stiftung zu erzählen.

Die Stiftung für Soziale Psychiatrie ist gemeinnützig. Zustiftung und Zuwendungen können steuerlich abgesetzt werden. Beträge in jeder Größe sind willkommen.

Das Stiftungskonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE57 3702 0500 0001 3476 00
BIC: BFSWDE33XXX

Nähere Informationen erhalten Sie über: Stiftung für Soziale Psychiatrie c/o DGSP e.V. Richard Suhre Zeltinger Str. 9 50969 Köln Telefon: 0221/511002