Langzeitfortbildungen

Das ADHS-Kind verstehen - ein beziehungsorientierter Ansatz (ONLINE)

Beschreibung

Zielgruppe 

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, die in therapeutischen oder pädagogischen Kontexten mit Kindern mit ADHS-Diagnose, Verdacht auf ADHS oder ähnlichen Verhaltensauffälligkeiten tätig sind. Mögliche berufliche Kontexte sind zum Beispiel die ambulante und stationäre Jugendhilfe, Kindertagesstätten, Kindertagespflege, Grundschulen, Schulsozialarbeit, Offene Ganztagsschule, Frühförderstellen, ergotherapeutische oder heilpädagogische Tätigkeitsbereiche. Die Fortbildung beschäftigt sich mit ADHS im Kindesalter.

Termine

Übersicht der Termine: 

05.10.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 1  
12.10.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 2
19.10.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 3
26.10.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 4
02.11.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 5
09.11.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 6
16.11.2024 Selbststudium Filmanalyse (Teil I)
23.11.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 7 (Teil I)
30.11.2024 13.30-17.00 Uhr Thema 7 (Teil II)
07.12.2024 13.30-17.00 Uhr Filmanalyse (Teil II) & Abschlussrunde

Zeitrahmen

Der Umfang der Fortbildung umfasst insgesamt 40 Unterrichtsstunden an insgesamt 10 Terminen (davon 4 Ustd. Selbststudium). Je Fortbildungstermin werden 4 Unterrichtsstunden durchgeführt.

Teilnahmebescheinigung

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung wird den Teilnehmenden ein Zertifikat als Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Voraussetzung für den Erhalt der Bescheinigung ist eine aktive Teilnahme an mindestens sieben von insgesamt neun Fortbildungsterminen, die Bearbeitung aller themenspezifischen Aufgabenstellungen in den Breakout-Sessions sowie die Aufgabenbearbeitung im Rahmen der Filmanalyse.

Maximale Teilnehmendenzahl

20

Kosten

Mitglieder 550 Euro

Nichtmitglieder 650 Euro 

Anmeldegebühr 50 Euro

Inhalte

Mehr Infos

Ausführliche Informationen finden Sie in der Infobroschüre als PDF zum Download.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Terminansicht

Gemeinsam stark!

Drei Gründe für Deine Mitgliedschaft in der DGSP.

Gib Deiner Stimme mehr Gewicht!

In der DGSP kommen Menschen zusammen, die sich für die Rechte von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen einsetzen und deren gemeindenahe Versorgung vorantreiben wollen.

Betrachte alle Seiten! 

Die DGSP bietet Dir eine starke, multiperspektivische Gemeinschaft, in der Du Dich aktiv austauschen und kreativ einmischen kannst.

Sichere Dir die Vorteile!

Mitglieder und Mitarbeitende von Mitgliedsinstitutionen erhalten attraktive Preisnachlässe bei DGSP-Veranstaltungen und vierteljährlich die Fachzeitschrift "Soziale Psychiatrie".