Seminar 56: Angst?!

Zum Umgang mit Angststörungen

Angsterkrankungen stellen ein sehr häufig auftretendes Phänomen dar. Warum und wozu aber Angst? Was sind überhaupt »Angststörungen«? Wie umgehen mit den Angststörungen oder besser gesagt den Menschen, die darunter leiden? Wie kann Hilfe aussehen?

In diesem Seminar möchte ich versuchen, gemeinsam mit Ihnen Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Ferner werde ich Ihnen Theorien zum Thema Angststörungen vorstellen, wobei ich einen analytischsystemischen Verstehens- und Handlungszugang wähle.

Des Weiteren biete ich eine themenzentrierte Fallsupervision und Intervision zum Thema an, sodass ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis entsteht. Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich mit eigenen Anteilen in begrenztem Umfang und in geschütztem Rahmen zu konfrontieren (nicht als Selbsterfahrungsgruppe konzipiert!).

    Inhalt

    • Informationen
      • zum Einladen, Bewirten und Ausladen bzw. Herstellen, Aufrechterhalten und Vertreiben der Angst
      • zur Notwendigkeit der Angst
      • zu interpersonellen Verwicklungsmöglichkeiten bis hin zu gemeinsamer »ängstlicher« Lebensgestaltung (z.B. »Co-Ängstler«)
    • Erfahrungsaustausch

    Zielgruppe

    Menschen aus/in psychosozialen Berufen

    Referent

    Wolfgang Stinshoff

    Termin & Ort

    2./3. Oktober 2020 in Fulda

    Zeitrahmen (16 Ustd.)

    Fr. 11.00 bis 18.00 Uhr
    Sa. 9.00 bis 17.00 Uhr

      Seminargebühr

      • DGSP-Mitglieder: 210,– €
      • Nichtmitglieder: 255,– €

      zzgl. Tagungshauspauschale:

      • Verpfl./Übern. EZ: 175,– €
      • ohne Übernachtung: 100,– €

      Online-Anmeldung Kurzfortbildung

      Kontaktdaten privat
      E-Mail-Adresse (privat od. dienstlich)
      Kontaktdaten dienstlich
      Rechnungsanschrift (Bitte füllen Sie die Felder zu "Kontaktdaten dienstlich" aus, falls die Rechnung an den Arbeitgeber geht!)
      Weitere Angaben zur Anmeldung
      Datenschutz