Der DGSP-Forschungspreis

Vorstellung der prämierten Forschungsarbeit und der Preisträger*innen des Nachwuchspreises

Die DGSP verleiht alle zwei Jahre einen Forschungs- und einen Nachwuchspreis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie. Auswahlkriterien sind insbesondere die Relevanz der Forschung für die Versorgung psychisch erkrankter Menschen, der innovative Charakter und die methodische Qualität.

In diesem Forum werden die beiden prämierten Forschungsarbeiten vorgestellt und ein Einblick in die Bandbreite der Themen der eingereichten Arbeiten geboten.

Moderation

Silvia Krumm, Soziologin, Sprecherin des Fachausschusses Forschung der DGSP, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm, Bezirkskrankenhaus Günzburg

Heike Dech, Prof. Dr. med., Sprecherin des Fachausschusses Forschung der DGSP, Professorin für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie, Alice Salomon Hochschule Berlin